Deutsch-französisches Rendez-vous der Künste

Deutsch-französisches Rendez-vous der Künste

Vom 30 März 2019 bis 31 März 2019
Am 31. März 2019 wird im Bürgerzentrum Alter Tabakschuppen ein für Bietigheim erneut das Kulturerlebnis "deutsch-französisches Rendez-vous der Künste" präsentiert. Zehn Künstler von beiden Seiten des Rheins treffen sich dort mit Sängern, Tänzern und Musikern und zeigen ihr Können.

Am 30. März 2019 um 19.00 Uhr wird die Veranstaltung durch Herrn Bürgermeister Braun mit musikalischer Begleitung offiziell eröffnet.

Das Deutsch-französische Rendez-vous der Künste findet zum zweiten Mal im badischen Bietigheim statt. Von 2008 bis 2016 hatten die Organisatoren um Theodor Kiffmeier bereits im elsässischen Roppenheim das Rendez-vous des Artistes franco-allemands mit großem Erfolg durchführte. Schon damals war es erklärtes Ziel, durch die Kunst  – über die Grenzen hinweg - Kontakte zwischen den Künstlern, zwischen den Künstlern und den Besuchern und natürlich auch zwischen den Besuchern entstehen zu lassen.



Alle Bürgerinnen und Bürger der PAMINA-Region sind herzlich eingeladen, sich von den gezeigten Kunstwerken und den Darbietungen auf der kleinen Bühne verzaubern zu lassen.

Der Eintritt ist frei.

Alle Details über das Programm und den zeitlichen Ablauf unter www.rdk-bietigheim.eu

Das Projekt wird vom Eurodistrikt PAMINA gefördert.
Zurück