blaue Bewerbungsmappe

Stellenangebot beim Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau

15 April 2018
Der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau sucht eine Person für die Koordinierungsstelle des INTERREG Projektes „Société civile/ Zivilgesellschaft“, das von den vier Eurodistrikten im Oberrhein im Rahmen des Programms INTERREG VA umgesetzt wird.

Ziel des Projektes ist es die Akteure der Zivilgesellschaft stärker in die grenzüberschreitende Zusammenarbeit einzubinden, indem sie bei der Entwicklung von Projekten unterstützt werden und andererseits die lokalen grenzüberschreitenden Initiativen sichtbarer zu machen. Das Projekt geht einher mit dem Förderrahmen für Mikroprojekte des Programms INTERREG VA Oberrhein, für das die Eurodistrikte die Begleitung der Projektträger übernehmen.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. 

Die Dauer des befristeten Arbeitsvertrags ist an die Projektdauer gebunden, die am 31. März 2020 endet.

Bewerbungsfrist: 15.04.2018

Voraussichtliches Einstellungsdatum: 1. Mai 2018

 

AUFGABEN:

Koordination sowie administrative und finanzielle Verwaltung des Projektes Zivilgesellschaft

  1. Budgetverwaltung und Ausarbeitung der INTERREG Auszahlungsanträge

  2. Erstellung der Jahres- und Abschlussberichte für das INTERREG Programm mit der Unterstützung der Projektpartner sowie Erfassung und Dokumentation der Outputs

  3. Koordination der Maßnahmenumsetzung des Projektes zwischen den Eurodistrikten (Organisation der Sitzungen, usw.) um den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Eurodistrikten zu gewährleisten

  4. Informationen über territoriale Förderprogramme verfolgen

Raumentwicklung

  1. Leitung eines Netzes an Akteuren insbesondere im Rahmen von Arbeitsgruppen

  2. Entwicklung einschlägiger Projekte mit Bezug auf die territoriale Strategie des EVTZ

  3. Vertretung des Eurodistrikts und Sicherstellung, dass er einer der Hauptakteure der Region mit Bezug auf die betroffenen Themen wird

Umsetzung und Begleitung von Projekten

  1. Bearbeitung von Subventionsanträgen

  2. Technische und sprachliche Unterstützung der Träger grenzüberschreitender Projekte

  3. Aufbau, Steuerung, vertragliche Gestaltung und Umsetzung der administrativen und finanziellen Nachverfolgung der Projekte des EVTZ (mit den Eigenmitteln des Eurodistrikts oder im Rahmen europäischer Programme wie INTERREG)

Administrative Koordination

  1. Gewährleistung einer dokumentarischen und juristischen Überwachung der bestehenden Mitfinanzierungsvehikel (auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene) für die betroffenen Themen

  2. Organisation und Vorbereitung der Sitzungen sowie Erstellung der Verwaltungsdokumente und –akten im Zusammenhang mit den Themen (Vermerke, Beschlussvorlagen, Protokolle)


Alle Informationen auf der Homepage des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau.

photo : © I vista/ PIXELIO
Zurück