Candidature / Bewerbung

Die Sprache des Nachbars zu verstehen und zu sprechen ist eine wichtige Voraussetzung für grenzüberschreitende Projekte aller Art und kann in vielerlei Hinsicht im Leben in der Grenzregion nützlich sein. Der Eurodistrikt PAMINA engagiert sich daher in besonderem Maße für die Zweisprachigkeit in der Region; dieses Engagement wurde in der Mehrsprachigkeitscharta festgehalten.

Für den Spracherwerb spielen die Schulen eine besondere Rolle, weswegen der Eurodistrikt PAMINA in verschiedenen Partnerschaften mit Akteuren der Schulbildung zusammenarbeitet und so versucht, den Französischunterricht mit Leben zu füllen, grenzüberschreitende Klassenbegegnungen zu realisieren und die Lust auf das Nachbarland zu wecken.

In einem der Projekte in diesem Gebiet entwickelte der Eurodistrikt PAMINA zusammen mit der Euroregion Těšínské Slezsko - Śląsk Cieszyński das Brettspiel „PAMINA-Weltenbummler“ (Foto), das die Basis für weitere Kooperationen bildet.
EREIGNISSE

PAMINA-Fußball-Cup; Fußball spielende Kinder
Vom 04 Mai 2017 bis 05 Mai 2017
72 Schüler von zwölf Schulen aus Baden, Elsass und der Pfalz, die gemeinsam, in stets neu gemischten Viererteams mehr mit- als gegeneinander Fußball spielen - das ist der PAMINA-Fußball-Cup. Am ...
Weiterlesen
Mädchen Theaterschminke
24 Februar 2017
Du bist Mitglied in einer Schultehatergruppe oder spielst mit deiner Klasse Theater? Sie leiten Schultheateraufführungen? Dann nehmen Sie an der 31. Karlsruher Schultheaterwoche teil!   Diese ...
Weiterlesen
Tour d'orientation PAMINA Berufsorientierungstour 2016
01 Juni 2016
Après deux premiers tours d’orientation en 2014, une cinquantaine d’élèves de Wissembourg étaient invités, jeudi 21 avril 2016, à visiter deux entreprises du Sud du Palatinat. La journée était organisée en partenariat entre l’Eurodistrict PAMINA, l’Agentur für Arbeit Landau, l’Industrie- und Handelskammer für die Pfalz et la Handwerskammer der Pfalz.
Weiterlesen
page 5 sur 6
Bildung & Zweisprachigkeit (21)
Anzeigen