M1: Reaktivierung der Eisenbahnstrecke Saarbrücken-Haguenau-Rastatt-Karlsruhe
x
Einrichtung eines attraktiven und leistungsfähigen (schienengebundenen) ÖPNV-Angebots zwischen dem Nordelsass und Karlsruhe. Wiederinbetriebnahme der teilweise stillgelegten Linie Saarbrücken-Haguenau-Rastatt-Karlsruhe.
 
   
M2: Linkshreinische Direktverbindung nach Strasbourg über Wissembourg und Lauterbourg.
 
Dieses Projekt steht in engem Zusammenhang mit der Modernisierung der beiden Bahnhöfe für grenzüberschreitenden Schienenverkehr. 

 
 
       
M3: Radwegbrücke zwischen Beinheim und Wintersdorf
 
Schaffung einer sicheren Rheinquerungsmöglichkeit für den Radverkehr.
 
 
       
L1: Lückenschluss A65/A35 im Bienwald
 
Verbesserung der Autobahnen.
 
 
       
L2: 2. Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe
 
Verbesserung des Alltagsverkehrs für die Pendler des PAMINA-Raums.
 
 
       
Ansprechpartnerin:
Nelly SÄMANN
+49 (0) 7277 8999022
Email
 
Video: Die Linie Haguenau-Rastatt